Genetica AG

Humangenetisches Labor
& Genetische Beratungsstelle

Spenden 2020

Spenden 2020

Die nachfolgenden Organisationen erhalten in 2020 Zuwendungen:

Die Dargebotene Hand     

Die dargebotene Hand ist mit Ihrem Sorgentelefon da für Menschen in schwierigen Lebenslagen oder mit alltäglichen Sorgen, unabhängig von Herkunft und Religion. Sie bieten, rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr, kostenlose und anonyme Gespräche per Telefon, Email oder Chat. Gerade während der Covid-19 Pandemie ist die Dargebotene Hand eine wichtige Anlaufstelle für Jung und Alt.

zuerich.143.ch

Kovive

Die soziale Hilfskette in der Schweiz ist vielgliedrig und stark. Doch weist sie gewisse Lücken auf, insbesondere in der ergänzenden Betreuung und Förderung von sozial benachteiligten Kindern und Jugendlichen. Hier knüpft Kovive mit seinen Betreuungslösungen und Förderangeboten an. Kovive versteht sich als Teil eines Hilfsnetzwerkes und arbeitet partnerschaftlich mit Fach- und Beratungsstellen sowie NPO und NGO zusammen, die sich für sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche in der Schweiz einsetzen. Der Vorstand ist ehrenamtlich tätig.

www.kovive.ch

Schweizerische Epilepsie-Siftung 

Die Schweizerische Epilepsie-Stiftung zeichnet sich durch eine lebendige Vielfalt von Leistungen und Angeboten für Menschen mit verschiedenen Beeinträchtigungen und für Menschen mit Epilepsie oder anderen neurologischen Erkrankungen aus. Als private, gemeinnützige Stiftung ist die EPI auf Fördermittel angewiesen. Durch die Unterstützung des Patientenfonds können spezielle Therapien, Behindertentransporte und behinderungsbedingt notwendige Anschaffungen finanziert werden (wie zum Beispiel neue Kinderkappen für die Epilepsiediagnostik oder Spezialrollstühle).

www.swissepi.ch​​​​​​​

 

Solidaritätsfonds für Musiker 

Durch die Corona Pandemie sind viele Musikerinnen und Musiker in finanzielle Not geraten. Die Annullation aller Konzerte entzieht Ihnen eine wichtige Einnahmequelle.
Um hier Abhilfe zu schaffen hat der Musikverein Coro piccolo castello/ Camerata castello einen Solidaritätsfonds geschaffen. Hier können in Not geratene, professionelle Schweizer Musiker unbürokratische und rasche Hilfe erhalten. Der Solidaritätsfond unterstützt dabei: Ausfallsentschädigungen (Löhne) zu bezahlen, Konzerte zu veranstalten und damit Einkommens- und Planungssicherheit zu generieren oder aber bietet er Unterstützung in Härtefällen um einen Restart zu ermöglichen (Umschulung etc.).

www.ich-helfe-musikern.ch

Kids-22q11

KiDS-22q11 e.V. ist eine gemeinnützige Organisation, die sich für Menschen mit dem Deletionssyndrom 22q11 und deren Angehörige einsetzt. Gegründet und ehrenamtlich geführt von Eltern betroffener Kinder, hat es sich KiDS-22q11 e.V. zur Aufgabe gemacht, alle, die mit dem Deletionssyndrom 22q11 in Berührung kommen, zu unterstützen und zu informieren.
Die aktuelle weltweite unter dem Eindruck der Corona Pandemie stehende Situation ist gerade für den Schutz aller Menschen mit DS22q11 und deren Familien eine Herausforderung.

www.kids-22q11.ch